Heinz Nixdorf MuseumsForum

Ausstellungen & Museen
Fotos: HNF

Heinz Nixdorf MuseumsForum

Im größten Computermuseum der Welt können Besucher eine Reise durch 5.000 Jahre Informations- und Kommunikationstechnologie erleben - von der Entstehung der ersten Schriftzeichen über Schreib- und Rechenmaschinen, frühe Computer bis hin zu Robotern und künstlicher Intelligenz.

Auf 6.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche erhalten Besucher einen Überblick über Erfinder, historische Maschinen und die neuesten technischen Entwicklungen. Viele Exponate sind interaktiv und laden Groß und Klein zum Ausprobieren ein: Besucher können sich mit Roboter Pepper unterhalten, Videospiel-Klassiker testen oder sich von den Museumsrobotern PETER und PETRA zu Exponaten führen lassen. Mit 49 Winkekatzen erlernen sie spielerisch die Grundlagen des Programmierens.

Die Dauerausstellung wird ergänzt durch Sonderausstellungen, Events, Vorträge und Veranstaltungen. Für Kinder und Jugendliche bietet die Museumspädagogik ein vielfältiges Angebot und für Erwachsene gibt es zahlreiche Workshops zu unterschiedlichen Themen.

Aufgrund der Corona-Pandemie hat das HNF notwendige Schutzmaßnahmen getroffen. Nähere Informationen unter  www.hnf.de