Recklinghausen

Feste und Partys
Foto: Volker Wiciok

Recklinghausen entdecken

Mit ihrer historischen Altstadt und vom Wallring umgeben spiegelt Recklinghausen – zwischen Münsterland und der Metropole Ruhr – noch heute mittelalterliche Stadtstrukturen wider. Die wunderschöne Altstadt rund um den Marktplatz lädt zum Shoppen, Schlemmen und Verweilen in der „Guten Stube“ ein. Sehenswert sind die Kirche St. Peter (13 Jh.), die Stadtmauer (14 Jh.), die Ackerbürger-, Fachwerk- und Bürgerhäuser sowie das Rathaus. Rund um die Altstadt lohnt sich ein Besuch des alten Kirchplatzes in Suderwich oder im Hochlarer Dorf. Von dort geht es auf der Route der Industriekultur über den Stadthafen und das Museum „Strom und Leben“ zur Halde Hoheward mit einem Rundum-Panorama-Blick übers Revier. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.recklinghausen.de

Und wenn Sie echte Grubenluft schnuppern wollen lohnt sich ein Besuch des Trainingsbergwerks Recklinghausen. Ob Erkundungstour oder Erlebniswelt: Auf den Spuren der Kumpel kommt jeder auf seine Kosten. Angeboten werden Führungen ab 9 € pro Person. Infos und Buchungen: www.trainingsbergwerk.de